Darstellung der bestehenden und für die Zukunft erwünschten Flächennutzungen

Im Flächennutzungsplan (FNP) werden neben der Ist-Nutzung von Flächen auf die möglichen Entwicklungen von Flächen aufgzeigt. Somit stellt der FNP die planerische Grundlage für die Entwicklung der Gemeinde dar. Aus dem FNP heraus können Baugebiete entwickelt werden oder auch bewußt Flächen für die Landwirtschaft vorgehalten werden. Er bildet die Basis für die Bebauungspläne. Zweck des Flächennutzungsplanes ist daher eine in die Zukunft gerichtete konzeptionelle Entwicklungsplanung.