Abstands- und Hygieneregeln während der Corona-Pandemie

Die Ämter und Dienststellen der Verwaltung sind zu ihren regulären Zeiten geöffnet.

Beachten Sie bei Ihrem Besuch in unseren Dienststellen die geltenden strengen Hygiene- und Abstandsregeln:

  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz bei Betreten der Einrichtungen ist notwendig.
  • Der Abstand von 1,5 Metern zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung sowie anderen Besucherinnen und Besucher ist einzuhalten.
  • Zudem liegen Negativ-Bescheinigungen aus, die ausgefüllt und unterschrieben beim Besuch vorgelegt werden müssen.

Die Gemeindeverwaltung bittet darum, Behördengänge auf dringende Angelegenheiten zu beschränken und vorab telefonisch oder per E-Mail mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Kontakt aufzunehmen. Viele Angelegenheiten lassen sich bereits auf diesem Weg klären. Sollte dennoch eine persönliche Vorsprache notwendig sein, kann ein Termin vereinbart werden, um Ansammlungen in den Wartebereichen zu vermeiden.