Elzphilharmonie

Die Elzphilharmonie vermittelt einen neuen, frischen Eindruck klassischer Musik.

Seit 2018 präsentiert die Gemeinde Rust eine völlig neue Sommer-Veranstaltung. Bei der Elzphilharmonie spielt das Sinfonieorchester Emmendingen auf der grünen Wiese. Der Klosgarten zwischen Kirche, Rheingießenhalle und Friedhof bekam für dieses Event ein ganz neues Gewand. Neue Wege wurden angelegt und aus der bisher eher unbeachteten Wiesenfläche ein Festivalgelände mit charmanter Atmosphäre im Schatten der Ruster Barockkirche.

Das Emmendinger Sinfonieorchester ist versiert in der Darbietung großer und progammtechnisch herausfordernder Konzerte. Die Liebe zur Musik und Freude am gemeinsamen Musizieren verbindet die Mitglieder des Sinfonieorchesters Emmendingen. Die über 40 musikbegeisterten Laien- und Profi-MusikerInnen zwischen 16 und 80 Jahren kommen überwiegend aus der Region Emmendingen. Unter der Leitung des Dirigenten Michael Hartenberg entdeckte das Orchester die Leidenschaft für neue musikalische Formate. Insofern sind sie die ideale Besetzung für das erste klassische Open-Air-Konzert in Rust.

Die Gäste können bei dem kostenlosen Konzert auf selbstmitgebrachten Picknickdecken oder Klappstühle sitzen und sich entweder das selbstmitgebrachte Essen schmecken lassen oder das Angebot der Ruster Standbetreiber genießen.

 

Die nächste Elzphilharmonie findet am 28. Mai 2019 statt.