26.10.2020

Spatenstich für neuen Kindergarten in Rust und Einweihung Mitarbeiter-Campus

Einweihung Mitarbeiter-Campus

Pressemitteilung des Europa-Park vom 21. Oktober 2020

Direkt in unmittelbarer Nähe zum 4-Sterne Superior Hotel „Krønasår“ investierte der Europa-Park knapp 16 Millionen Euro in einen neuen Mitarbeiter-Campus. Hier hat Architektin, Prokuristin und Gesellschafterin des Europa-Park, Ann-Kathrin Mack, ihre Masterarbeit aus dem Studium realisiert. Entstanden ist ein modernes, klar strukturiertes Ensemble aus drei Gebäudekomplexen, das sich mit seinen Fassaden aus Lärchenholz harmonisch in die Umgebung einfügt. Somit bietet der Campus „Gemeinschaft Leben“ mit 129 Wohneinheiten Platz für mehr als 280 Mitarbeiter. Ann-Kathrin Mack: „Mir war es sehr wichtig, die vielen Wohnungen so leicht und locker wie möglich anzuordnen und an die Umgebung anzupassen. Und modern sollte es sein.“ Trotz der Bruttogeschossfläche von fast 8.000 Quadratmetern wirkt das Gebäude nicht wuchtig. Es gibt viele Pkw- und Fahrradstellplätze und die Mitarbeiterwohnungen sind direkt an das öffentliche Busnetz angebunden. „Die Grünanlagen mit über 50 zusätzlichen großen Bäumen, 300 Sträuchern und Büschen und fast 2.000 Quadratmetern Rasen waren mir ebenso wichtig, wie die Verwendung von Holz als Baumaterial. Wir heizen zudem sehr umweltfreundlich mit einer Grundwasserwärmepumpe“, ergänzt Ann-Kathrin Mack.

Bereits im Jahr 2021 wird ein Kindergarten an den Mitarbeiter-Campus angebunden. 60 Kinder in vier Gruppen (zwei unter 3-Jährige und zwei über 3-Jährige) finden hier Plätze. Da die Nachfrage nach Kindergartenplätzen in Rust groß ist, wird die Gemeinde Rust die Räumlichkeiten anmieten und den Kindergarten betreiben.

 

Text & Bild: Europa-Park