Klimaschutzkonzept als Ziel - wir machen uns auf den Weg

Im September 2017 wurde ein Klimaschutzleitbild und ein integriertes Klimaschutzkonzept für die Gemeinde Rust vom Gemeinderat beschlossen. Ziel des Klimaschutzkonzeptes ist es, Strategien und Maßnahmen für eine nachhaltige, klimafreundliche und energieeffiziente Energieversorgung und -nutzung zu erarbeiten und umzusetzen. Bei der Erstellung dieses umfangreichen Projektes wurde die Gemeinde maßgeblich durch den kommunalen Partner, die badenova AG & Co. KG, unterstützt, der sich eng mit dem Naturzentrum Rheinauen austauschte. Es wurde außerdem vom Bundesumweltministeriums für Kommunale Klimaschutzprojekte gefördert (Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzkonzepten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Klimaschutzinitiative).


In mehreren Schritten wurde das Konzept mit Hilfe von Untersuchungen, Analysen und Workshops individuell für die Gemeinde Rust erarbeitet. Alle Akteure in in der Gemeinde - das Naturzentrum in seiner Funktion als Projektverantwortlicher, Bürger, Vertreter der Verwaltung, der lokalen Politik, der Gewerbetreibenden, der Energieversorger und Interessensverbänden - waren bei der Erstellung eingebunden und bei der Konziptionierung beteiligt.

Klimaschutzleitbild und -konzept

Bild Konzept
download (6.1 MB)