25.04.2018

Kein Betreten der Wasserpark-Baustelle

Baustelle ist keine öffentliche Fläche

Das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an der Entwicklung auf der Baustelle ist groß, dafür haben wir Verständnis.

Wir appellieren jedoch an jede/n im eigenen Sicherheitsinteresse, das Baufeld (Innenfläche zwischen Ringsheimer Straße K5329 und dem Radweg entlang des neuen „Äußeren Ringes)„Wasserpark“ des Europa-Park nicht zu betreten - weder am Tag noch in der Nacht.

Auf dem Gelände besteht ein hohes Verletzungsrisiko, u.a. durch Baufahrzeugbewegungen und laufende Baumaßnahmen. Weder der Europa-Park noch die Gemeinde Rust übernehmen die Haftung bei unbefugtem Betreten. Bewegen Sie sich bitte auf dem freigegebenen Fuß- und Radweg, wenn Sie an der Entwicklung der Baustelle teilhaben möchten. 

Das Betreten des Areals bleibt grundsätzlich untersagt. Wir danken für Ihr Verständnis.

Wenn Sie neue Bilder sehen möchten, besuchen Sie regelmäßig die ZVT-Homepage.