12.01.2021

Erfolgreiche Spendenaktion für die Tafel Herbolzheim

Spendenaktion für die Tafel Abschluss

Pressemitteilung der Gemeinde Rust vom 12.01.2021.

01/2021

Die Gemeinde Rust rief im Advent gemeinsam mit EDEKA Feißt erfolgreich zu Lebensmittelspenden auf. Der Impuls für diese Aktion kam aus dem Ruster Gemeinderat.

Vom 1. bis zum 24. Dezember nutzen die Kundinnen und Kunden des EDEKA Marktes in Rust rege die Möglichkeit, Gutes zu tun. Mit den Produkten des alltäglichen Gebrauchs, die nach dem Einkauf in eigens dafür bereitstehenden Körben gesammelt wurden, wurden Menschen aus der Region unterstützt, die mit der Hilfe der Tafel ihren täglichen Bedarf abdecken können. Sie konnten sich über zahlreiche gespendete Lebensmittel und Hygieneartikel freuen.

Die Gemeinde und der EDEKA Markt Feißt ziehen nach der Spendenaktion ein durchweg positives Fazit. Die Zusammenarbeit von Gemeinde, EDEKA und Tafel lief reibungslos. „Wir freuen uns sehr, dass wir so großen Zuspruch und Unterstützung mit unserem gemeinsamen Aufruf in der Bevölkerung fanden. Wir konnten deshalb gut gefüllte Einkaufswägen an die Tafel Herbolzheim übergeben und möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die einen Beitrag geleistet haben,“ resümierte Bürgermeister Klare nach Abschluss der Aktion.

Auch Frau Kulick vom EDEKA Feißt ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis. „Wir spenden bereits seit mehreren Jahren Lebensmittel an die Tafel Herbolzheim e. V. Es freut uns, dass wir durch den gemeinsamen Aufruf mit der Gemeinde verstärkt auf die wichtige Arbeit der Tafel aufmerksam machen konnten.“

 

Bild: Im Zeitraum vom 1. bis zum 24. Dezember wurden zahlreiche Lebensmittel und andere Produkte im EDEKA Feißt in Rust gesammelt und gespendet.