22.06.2020

Ein Verlust für die Dorfgemeinschaft - das Ruster Straßenfest ist abgesagt

Die Pressemitteilung der Gemeinde Rust vom 22. Juni 2020.

Das Ruster Straßenfest ist das große Sommerereignis im Dorf: Menschen jeden Alters und Herkunft treffen sich seit Jahrzehnten am ersten Septemberwochenende, um eine fröhliche und unbeschwerte Zeit auf dem Festplatz am Allmendwald zu erleben. Zum ersten Mal in der Geschichte des Straßenfestes müssen nun Vereinsgemeinschaft und Gemeinde das Fest schweren Herzens absagen.

„Die Corona-Pandemie ist eine große Belastung für unser Vereinsleben und für unsere Dorfgemeinschaft“, so Bürgermeister Dr. Kai-Achim Klare. „Das Straßenfest ist sichtbarer Beweis, für den großen Zusammenhalt all unserer ehrenamtlich Aktiven.“ Entsprechend schwierig waren die Überlegungen, wie mit dem für Anfang September geplanten Fest umgegangen werden sollte, das bis letzte Woche gerade noch an der Grenze des bisherigen Verbots für Großveranstaltungen lag.

„Wir hatten bereits früh in der Pandemie vermutet, dass eine Realisierung des Festes bestenfalls nur unter hohen Auflagen möglich sein würde“, so Klare weiter. „Unsere Empfehlung an die Vereine war daher, die Planungen ruhen zu lassen, bis eine sichere Abschätzung möglich ist.“

Diese hat sich nun durch die jüngsten Ergebnisse der Gespräche zwischen Bund und Ländern eingestellt. Bis voraussichtlich Ende Oktober werden Großveranstaltungen nicht möglich sein. Neben der Freude am Festgeschehen selbst ist für die Vereine auch die wirtschaftliche Seite des Festes von großer Bedeutung.

„Für die Vereine ist der Ausfall unseres Straßenfestes natürlich ein herber Verlust“, so der Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft, Daniel Punkt. „Durch den frühen Stopp der Planungen konnten wir jedoch unnötige Kosten für die Vereine und die Gemeinde vermeiden.“

Klare und Punkt wollen daher eine Ersatzveranstaltung für das Spätjahr noch nicht ausschließen: „Wir waren uns von Beginn an einig, dass wir nach Möglichkeit im Winter ein kleines Fest auf die Beine stellen wollen.“

Erste Vorüberlegungen zu einem solchen Winterfest laufen. Die Durchführung hängt, wie aktuell alle Veranstaltungen, natürlich vom Infektionsgeschehen und den gültigen Verordnungen ab.