Liebe Rusterinnen und Ruster,

anstrengende Wochen liegen hinter uns. Mit einem großen solidarischen Kraftakt ist es uns gelungen, die Covid-19-Erkrankungen auf einem Niveau zu halten, das für unser Gesundheitssystem leistbar war und ist. Das haben wir gemeinsam geschafft und dafür möchte ich sehr herzlich Danke sagen.

Für viele Menschen waren diese Wochen mit großen Einschränkungen und vielen Herausforderung verbunden: der Sorge vor Corona und um erkrankte Angehörige, der Furcht vor dem Verlust des Arbeitsplatzes, der Bewältigung von Home Office, Schule und Kita in den eigenen vier Wänden, schlimmstenfalls der Trauer um geliebte Menschen.

Dass wir jetzt Stück für Stück die Restriktionen lockern können, ist Ergebnis unserer Geduld und Mitwirkung. Damit wir diesen Weg weiter beschreiten können, ist es aber von zentraler Bedeutung, dass wir uns weiterhin nach Kräften bemühen, Kontakte zu reduzieren und die Hygienestandards einzuhalten.

In vielen Bereichen wie etwa der Schule und den Kitas, die jetzt behutsam in den Regelbetrieb überführt werden, aber auch im geschäftlichen Leben werden dazu Richtlinien getroffen werden müssen, die manchmal kompliziert und umständlich erscheinen, uns aber helfen, schrittweise zu lernen, ob die Fallzahlen niedrig bleiben. Alle Details zu den nächsten Schritten finden Sie im Ruster Blättle Nr. 20 und auf unserer Internetseite.

 

Mit der Ausgabe Nr. 20 des Ruster Blättle enden auch unsere Wochenaufgaben. Unser Ziel war es, Ihnen Mut zu machen und immer wieder zu zeigen: Auch wenn wir uns nicht sehen, so ist unsere Dorfgemeinschaft voller Leben und voller Ideen.

Ein letztes Mal rufen wir Sie daher auf: Nutzen Sie unser #rustvereint Schild und machen Sie ein Foto von sich und/oder den Menschen, mit denen Sie die letzten Wochen zusammen waren. Diese veröffentlichen wir -Ihr Einverständnis vorausgesetzt- im Internet und zeigen damit möglichst viele Ruster Gesichter. Unter allen Einsendern verlosen wir drei Gewerbeverbundgutscheine. Wir freuen uns darauf, dass wir uns hoffentlich Stück für Stück bald auch wieder real erleben dürfen!

 

Wir informieren Sie weiter über alle Entwicklungen. Bleiben Sie gesund und geben Sie aufeinander Acht!

 

Herzliche Grüße
Ihr

Dr. Kai-Achim Klare
Bürgermeister

 

Einsendungen an info@rust.de bis Freitag, 22.05.2020, 12:00 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Bitte geben Sie den Bogen zu den Bildrechten ausgefüllt an uns zurück, sonst dürfen wir Ihr Bild nicht verwenden:

Einwilligung zur Überlassung von Text und Bilder (Download PDF)