12.02.2021

Pressemitteilung des Landratsamtes Ortenaukreis

vom 11. Februar 2021

Weitere nächtliche Ausgangsbeschränkungen im Ortenaukreis nicht erforderlich.

Zwar liegt der 7-Tage-Inzidenzwert im Ortenaukreis zurzeit (Stand: 10.02.2021, 16 Uhr, Tagesbericht LGA) noch bei 79,1 und damit über der Eingriffsschwelle von 50 Neuansteckungen. Dennoch ist nach der Außervollzugsetzung der landesweiten Ausgangssperre durch den Beschluss des VGH Mannheim vom 5. Februar 2021 (Az. 1 S 321/21) und der Aufhebung der entsprechenden Vorschrift durch die Landesregierung durch Änderung der Corona-Verordnung vom 10. Februar 2021 nach gegenwärtiger Erkenntnislage keine weitere nächtliche Ausgangssperre für den Ortenaukreis durch eine Allgemeinverfügung des Landratsamtes Ortenaukreis erforderlich.

Zur vollständigen Pressemitteilung des Landratsamtes